zurück Übersicht vor
Alarmierung :

am 18.02.2017 um 20:24 Uhr

Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge am Einsatzort: TLF ADL VA SA EEF Iveco
alarmierte Einheiten:
KA N1